TT PI18

Unser Techniker würde jetzt sagen: die Schaltung des PI18 basiert auf dem Friedman'schen Pink Taco, welche grossteils übernommen und an die vorhandene 18 Watt Plattform angepasst wurde. Der Gitarrist würde sagen, nachdem er die Gitarre eingesteckt und den Verstärker eingeschaltet hat: GEIL !

Und so ist es auch. Zum Verstärker selbst muss man vermutlich nicht viel sagen und auf den Online-Plattformen sind auch reichlich Klangbeispiele zu finden, welche zudem auch die Vielfältigkeit dieses kleinen Kraftpakets sehr gut demonstrieren. Zugegeben, für eingefleischte Country, Jazz oder Surf-Musiker ist der PI18 jetzt sicherlich nicht die erste Wahl, bei allen Anderen hingegen wird der Kleine ein breites Grinsen ins Gesicht zaubern.

Doch vor dem Spiel steht erst einmal der Aufbau. Wie eingangs bereits erwähnt handelt es sich bei der Grundschaltung um die des Pink Taco, mit ein paar kleineren Anpassungen und Änderungen:

Der Aufbau der Schaltung erfolgt auf einem PCB/Turret/Eyelet-Kombiboard welches die Vorzüge aller drei Konzepte vereint. Das Board kann entweder wie ein Eyelettboard / Platine verwendet oder zusätzlich mit Turrets ausgestattet werden. Die weiter unten aufgeführten Bilder zeigen den Aufbau auf Turrets. Onboard-Verbindungen sind wie bei einer normalen Platine bereits fest integriert und zum einfacheren Aufbau ist das Board mit Bauteilbeschriftungen sowie genauen Anschlussbezeichnungen versehen.

Für den FX-Loop wird der LND150-Bausatz verwendet, welcher optional verwendet werden kann. Selbstverständlich kann man, wenn man möchte auch Loops von anderen Anbietern einsetzen. Da aber das Chassis bereits auf den LND150 Loop ausgelegt ist, der Aufbau erprobt und angepasst ist, ist die Verwendung des LND150-Loops zu empfehlen.

Abweichend zum Original wurde zudem noch ein Hi/Lo-Eingang realisiert und der Boost-Schalter mittels Push/Pull Potentiometer schaltbar gemacht. Der Hi/Lo Eingang macht den Verstärker nochmal etwas flexibler und lässt eine zusätzlich Abstufung zu die beim Original so nicht gegeben ist.

Und das war es auch schon. Und jetzt heißt es Lötkolben an werfen ;-)

Layout und Schaltplan werden mit dem Bausatz zusammen mit geliefert, daher auch hier keine Veröffentlichung. Den Bausatz selbst gibt es zusammen mit dem passenden Zubehör wie immer im Shop

Und hier noch ein paar Bilder vom Innenleben.

TT PI18 TT PI18 TT PI18 TT PI18 TT PI18 TT PI18

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

PI18 Total