Artikel 1 von 7 [weiter>] [Letztes>>]

Kit TT Pos-100

Details:

Der PoS100 Attenuator ist die konsequente Weiterentwicklung des PoS50 und überzeugt durch einen einfachen Aufbau und Handhabung sowie eine hohe Belastbarkeit. Der PoS100 kann wahlweise mit 4, 8 oder 16 Ohm Lasten betrieben werden und ist für eine maximale Leistung bis zu 100 Watt ausgelegt.

Art.Nr.: kit-ttpos100
Lieferzeit: 1-3 Tage* 1-3 Tage*
Versandgewicht: 2.500 kg
RoHS compliant

109,00 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten



TT Power Attenuator PoS 100

Leistung: 100 W RMS
Dämpfung: 0 - 100%
Impedanz: 4, 8, 16 Ohm
Line-Out

Der PoS100 Attenuator ist die konsequente Weiterentwicklung des PoS50 und überzeugt durch einen einfachen Aufbau und Handhabung sowie eine hohe Belastbarkeit. Der PoS100 kann wahlweise mit 4, 8 oder 16 Ohm Lasten betrieben werden und ist für eine maximale Leistung bis zu 100 Watt ausgelegt.
Darüber hinaus hat er einen zusätzlichen Line-Out für die direkte Weiterverarbeitung des Signals. Aufgebaut wird der PoS100 in einem kompakten Gehäuse aus 2 mm Aluminium-Platten.
Der Bausatz beinhaltet alle zum Aufbau des PoS100 benötigten Bauteile, sowie Aluminium-Chassis, Front- und Rückblende, Knöpfe, Schrauben und Schalt- und Layoutplan.

Ein Kunde hat eine Aufnahme vom PoS100 angefertigt und bei YouTube eingestellt. Danke hierfür unbekannterweise und hier geht's zu Video.

Für diesen Bausatz ist auch ein Aufbauservice verfügbar. Weitere Informationen ->hier..

FAQ: Kann ich den PoS100 auch als Dummy-Load verwenden ?

Ja, aber nur wenn eine Last angeschlossen wird. Die Last muss nicht unbedingt ein Lautsprecher sein sondern kann auch aus einem 8 Ohm Leistungswiederstand mit entsprechender Kühlung und Anschlusskabel bestehen. Dann kann der PoS auch als reine Dummy-Load verwendet werden.

 

Kundenrezensionen:

Autor: Thomas am 12.04.2016  Bewertung:5 von 5 Sternen!
Rezension:

Habe den POS-100 am Wochenende innerhalb von ein paar Stunden zusammengebaut. Ich hätte mir auch gewünscht, dass wenigstens ein paar Fotos vom verdrahteten innenleben dabei wären, aber hat auch so geklappt (und sogar Spaß gemacht). Ich habe irgendwo was von mitgeliefertem Lötzinn gelesen, bei mir war keins dabei, musst also nochmal in den Baumarkt, hätte ichs vorher gewusst, hätte ich hier welche mitbestellt ;).
Ich habe das Teil bisher an meinem Hot Rod Deluxe und an meinem H&K Triamp probiert. Ich bin absolut begeistert. Ich überlege ob ich mir einen zweiten Bausatz hole, damit ich einen für zu Hause und einen für den Proberaum habe!
Absolute Kaufempfehlung für alle die gerne basteln und ein bisschen löten können.

Autor: Christopher am 29.01.2016  Bewertung:4 von 5 Sternen!
Rezension:

Endlich eine Möglichkeit meinen Blackheart Little Giant daheim aufzureißen (5W, nur Mastervolume). Klingt hervorragend, allerdings ist der Regelweg nicht über die ganze Drehung aktiv. bemerkbares es erst im letzten Drittel,

Zusammenbau: Auch für mich als nicht Elektrotechniker machbar. (Lötkenntnisse und Werkzeug natürlich vorhanden...). Nur mit dem beigelegten Schraubensatz muss man raten, da auf den Zusammenbau des Gehäuses nicht eingegangen wird. Hier wären Fotos als Beilage zu der Bauanleitung hilfreich!

Autor: Matthias am 29.10.2015  Bewertung:5 von 5 Sternen!
Rezension:

Genial! Keine klanglichen Einbußen. Ich habe extra mit Reamping-Box, also identischem Gitarrensignal, beide Varianten mit PoS-100 und ohne auf unterschiedlichen Lautstärken und mit unterschiedlich starker Lautstärkereduzierung im Studio zum Vergleich aufgenommen, und es kann nicht einmal von einem kleinen Höhenverlust die Rede sein. Die klangliche Veränderung geht wirklich gegen Null, selbst wenn ich den voll aufgerissenen Amp auf Zimmerlautstärke drossele. Wahnsinns Teil!

Autor: Michael am 23.10.2015  Bewertung:5 von 5 Sternen!
Rezension:

Ich machs kurz: Der PoS100 ist genau das Gerät, das mir gefehlt hat. Beide Amps sind nicht die Wattmonster, dennoch sind sie höllisch laut. Endlich kann ich bei meinen JTM45 Clone (allerdings mit 18Watt Endstufe) die Endstufensättigung in erträglicher Lautstärke nutzen und geniesen. Der Hot Rod Clone (2x6V6) ist dank des Mastervolumes in Verbindung mit dem PoS100 fast auf Bedroom Level zu bekommen. Und trotzdem klingt er gut.
Ich kann auch von keiner nennenswerten Soundänderung/verzerrung berichten.
Von mir gibts eine klare Kaufempfehlung.

Autor: Andreas am 09.11.2013  Bewertung:5 von 5 Sternen!
Rezension:

Toller Baussatz. Nutze ihn am 2203 und bin sehr zufrieden. Winzigsterer "Makel" wäre das Gehäuse klappert ein wenig, was sich aber mit etwas Silikonschlauch leicht beheben lässt.Preis Leistung ist unschlagbar!!

Ihre Meinung

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

(*) Gilt für Lieferungen nach Deutschland mit unserem Standard-Paketdienst DPD bei Zahlung per Lastschrift, Kreditkarte, Paypal, Sofort-Überweisung oder iDeal (NL). Lieferzeiten für andere Länder und / oder Versandarten und Informationen zur Berechnung des Liefertermins auf der Versandinfoseite.